BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Übungsgruppe Move & Flow

Sie möchten Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden erhalten oder wiedererlangen?
Sich lebendiger und kraftvoller fühlen?
Glück, Freude und Zufriedenheit verspüren?

 

Ergänzend, aber auch völlig unabhängig von der Einzel-Therapie, biete ich Übungsgruppen an, auch ‚Move & Flow‘ genannt. In diesen werden
Bioenergetische Körper-Übungen in einer kleinen Gruppe unter meiner Anleitung gemeinsam praktiziert. Die Übungen wurden von Leslie und
Alexander Lowen (Arzt, Psychotherapeut, Jurist, 1910-2008) entwickelt und durch andere Bioenergetiker:innen im Laufe der Zeit weiter ergänzt.
Sie haben positive Wirkung und vielfältigen Nutzen für Menschen in fast jedem Alter, ob sehr jung oder hoch betagt!

 

Die Übungsgruppe (4-10 Teilnehmer:innen) findet 1x pro Woche statt (jeweils 1,5 Std.) und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Ich stimme die Übungen individuell auf die Teilnehmer:innen der Gruppe ab, sodass keine Über- oder Unterforderung entsteht.

 

Es sind natürliche, erdverbundene Bewegungen, bei denen es nicht um Perfektion und Leistung geht, sondern um das körperliche Erleben und das regelmäßige Praktizieren. Durch diese körperorientierte Methode können blockierte Energien freigesetzt und wieder zum Fließen gebracht werden. Denn Bewegung ist Grundlage allen Lebens und erhöht das Empfinden von Vitalität und Genuss! In Bewegung sein verhilft ebenfalls dazu, leichter bewegt zu werden, also mehr Anteil zu nehmen und sich und andere wahrzunehmen - sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld.

 

Bioenergetische Übungen sind wertvolle Investitionen in das eigene Leben:
Sie sammeln intensive und wohltuende Erlebnisse, die sich positiv auf Ihre Seele und dadurch wiederum Ihr körperliches Wohlbefinden auswirken!

 

 

Einsatzgebiete der Übungen und Wirkweise

  • Krankheitsprävention durch Stärkung des körpereigenen Immunsystems
  • Dehnung, Elastizität und Kräftigung von Muskeln, Sehnen, Gelenken, Faszien
  • Abbau von Anspannungen und Verspannungen
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit 
  • Erhöhung der Stressbewältigungskompetenz
  • Wahrnehmen des eigenen Selbst als Quelle von Lebendigkeit, Freude, Energie und Zufriedenheit
  • Positiver Zugang zum eigenen Körper

 

Um es mit Erich Kästners Worten zu sagen:

„Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“

Fragen Sie einfach nach Terminen!

 

Über meine Qualifikationen und Ausbildungen, die ich durch regelmäßige Fortbildungen aktualisiere, können Sie sich gerne hier informieren.